Erstellt: Vor 6 Jahren · 0
Der Erfolg des Jati-Schimmelentferners liegt vor allem in der Kombination aus Fruchtsäuren und Aktivsauerstoff, der es gelingt, die Schutzmechanismen des Schimmelpilzes zu durchbrechen und dessen Zellen auch von innen heraus zu zerstören. Auf der Zelloberfläche des Schimmelpilzes befinden sich bestimmte Enzyme, sogenannte Katalasen, die ihn u.a. vor Aktivsauerstoff schützen. Beim Jati-Schimmelpilz-Entferner können diese Katalasen jedoch den durch Kombination mit den Fruchtsäuren „getarnten“ Aktivsauerstoff nicht erkennen: er gelangt wie ein „Trojanisches Pferd“ in das Innere der Zellen, um von dort den Schimmelpilz abzutöten. Die enthaltene Menge an Aktivsauerstoff ist für Mensch und Tier unbedenklich, denn sie liegt unterhalb der Gefahrstoffschwelle - im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Mitteln, bei denen hochkonzentriertes Wasserstoffperoxid eingesetzt wird.

Der Aktivsauerstoff wird nach dem Wirken des Mittels in Sauerstoff umgewandelt, die Fruchtsäuren hingegen bleiben auf den behandelten Wänden zurück, wirken schimmelhemmend und verhindern so den schnellen Neubefall.